Jagd - Liza Marklund

Meine Rezension zu "Jagd" von Liza Marklund

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 ****

Inhalt:                 ****

Klappentext:    ****


Daten:

Originaltitel:    Lyckliga gatan

Erscheinung:   2015
Verlag:               Ullstein

Seitenzahl:      384 Seiten

Preis:                Hardcover 16,99-€ , E-Book 14,99€

Genre:               Krimi

 

 

Inhalt: 

Dies ist der 10. Band der sich um die Reporterin Annika-Bengtzon dreht. Ein Politiker wird in seinem Haus fast zu Tode gefoltert, doch was ist das Motiv? 

 

Fazit:

Ein tolles und spannendes Buch! Ich habe gerade mal drei Abende  gebraucht um es zu lesen. Es hat mich wirklich gefesselt. 

Das dies bereits der zehnte Band einer Reihe ist hat mich nicht gestört auch wenn ich die anderen Bände noch nicht gelesen habe. Es wird auf wichtige Dinge immer zurück geblickt. 

Die Charaktere sind schön und sehr unterschiedlich gezeichnet. Die Spannung baut sich unterschwellig auf, was wohl auch der Grund ist warum das Buch so faszinierend ist. Es ist keine erzwungene Spannung. Liza Marklund hat einen großartigen Schreibstil! 

Das einzige was ich etwas zu bemängeln habe ist das Ende. Es gibt keinen großen Showdown auf den man eigentlich gewartet hat, sondern es löst sich in drei Seiten am Ende nur für den Leser auf. Etwas kurz und unspektakulär... 

 

Danke:

Danke an das vorablesen-Team, dass mir dieses Buch zur Verfügung gestellt hat.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0