Der Wind war es - Natasa Dragnic

Meine Rezension zu "Der Wind war es" von Natasa Dragnic

Meine Bewertung: 

Cover:                 ***

Inhalt:                 *** 1/2

Klappentext:    ****

 

Daten:

Erscheinung:   23.03.2016  

Seitenzahl:      217 Seiten

Preis:                 Hardcover 19,901 €

Genre:               Drama

 

Inhalt: 

Barbara bringt ihre Freunde nach Kroatien zu ihrer Tante um ein Theaterstück in Ruhe proben zu können. Doch im abgeschiedenen kleinen Häuschen und der Sturm Jugo bringt so einiges durcheinander...

 

Fazit:

Ich kann dem Buch leider nur 3 1/2 Sterne geben. Die Geschichte ist gut, der Schreibstil sehr ungewöhnlich. Irgendwie hat man aber das Gefühl das sich vieles wiederholt.. Man sich immer im Kreis dreht... Wie im Schneckenhaus... Es regt zwar zum nachdenken an, lässt aber zu viele Fragen offen und das Ende hätte so nicht sein müssen..

 

Dank:

Mein Dank geht mal wieder an lovelybooks.de  für die Verlosung des Buchs!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0