Dich nicht zu lieben - Inka Loreen Minden

Meine Rezension zu "Dich nicht zu lieben: Amy & Jason / Penny & Logan / Malte & Fynn" von Inka Loreen Minden

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 *****

Inhalt:                 *****

Klappentext:    *****

 

Daten:

Seitenzahl:      300 / 197 / 100 Seiten

                                                                                    Preis:                 Taschenbuch 9,99 / 6,99 / 6,99 € 

                                                                                    Genre:               Erotik

 

 

Inhalt Amy & Jason: 

Jason ist der beste Freund von Amy's Bruder Rick und sie ist schon seit Kindheitstagen in ihn verschossen. Einen Tag bevor sie zu ihrem Studium nach London aufbricht geschieht das was sie sich sehendlichst wünscht... Doch dann wird Jason ihr Uni-Professor...

Inhalt Penny & Logan:

Penny, Mädchen aus reichem Haus mit schlechter Erfahrung, trifft ehemaligen Bad Boy Logan. Missverständnisse und Vorurteile begleiten ihren Weg...

Inhalt Malte & Fynn:

Malte ist schwul und möchte auch endlich mal verliebt sein. Da trifft er bei einer Stripshow auf Fynn und seine Welt gerät aus dem Ruder...

 

Fazit:    

Heiß, heißer, heiß wie ein Vulkan! Drei tolle Bücher mit jeweils richtig heißen Liebesgeschichten. Total unterschiedlich und ich kann jetzt nicht sagen, welche mir am Besten gefallen hat (tendiere vielleicht etwas mehr zu "Malte & Finn", aber nur einen Hauch mehr). Sie sind alle drei richtig toll! Amy & Jason geht mehr in die Richtung Soft-SM, währen bei Penny & Logan das Gefühlswirrwarr im Vordergrund steht. Malte & Fynn ist wie man am Titel unschwer erkennen kann Gay-Romance. Ich bin immer wieder begeistert wie toll Inka Loreen Minden schreibt und das sich nie ein Buch dem anderen gleicht. Man erlebt immer was Neues!!!

  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0