Die Geheimnisse der Küche des mittleren Westens - J. Ryan Stradal

Meine Rezension zu "Die Geheimnisse der Küche des mittleren Westens" von J. Ryan Stradal

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 ***

Inhalt:                 ***1/2

Klappentext:    ****

 

Daten:

Erscheinung:   24.08.2016

Originaltitel:    Kitchens of the great wests

Verlag:                Diogenes
Seitenzahl:      448 Seiten

Preis:                 Hardcover 24,00 €

Genre:               Roman

Amazon-Link*: http://amzn.to/2bp9BLG 

 

Inhalt: 

Eva ist das Kind eines begnadeten Kochs, welche mit nur ein paar Monaten von der Mutter verlassen wird und mit 6 Monaten ihr Vater stirbt..  Es zeigt den Weg welchen Eva in der kulinarischen Szene machen wird...

 

Fazit:

Eine etwas seltsame Geschichte... Es geht um Eva und es wird in Kapiteln von ihrem Leben erzählt. Im Ersten steht sie im Mittelpunkt, danach taucht sie nur noch als Randfigur auf. Irgendwie passiert nie etwas aufregendes. Die Geschichte plätschert so vor sich hin.. Trotzdem möchte man wissen wie es weiter geht und ob noch was kommt. Das Ende ist dann ganz gut gelöst um die Geschichte zu einem runden Abschluss zu bringen. Es ist weder mega gut noch schlecht...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0