Das Glücksmädchen - Mikaela Bley

Meine Rezension zu "Das Glücksmädchen" von Mikaela Bley

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 *****

Inhalt:                ****1/2

Klappentext:    ****

 

Daten:

Erscheinung:   10.02.2017

Originaltitel:    Lycke

Verlag:                Ullstein
Seitenzahl:      306 Seiten

Preis:                 noch nicht erhältlich

Genre:               Thriller

Amazon-Link*: Das Glücksmädchen

 

 

 

Inhalt: 

Lycke verschwindet spurlos auf dem Weg zu ihrer Tennisstunde. Ellen, Kriminalreporterin bei einen TV-Sender, macht sich daran sie zu finden und das Rätsel zu lösen... Begleitet von ihrer eigenen Vergangenheit... Dem Tod ihrer Zwillingsschwester....

 

Fazit:

Ein absolut fesselnder, spannender, schwedischer Thriller. Es hat mich von der ersten Seite an gepackt und nicht mehr losgelassen. Tatsächlich habe ich das Buch in einem Rutsch diesen Sonntag verschlungen. Mir hat Ellen als Hauptprotagonistin sehr gut gefallen. Ihre persönliche Geschichte hat der ganzen Suche noch mehr Tiefe verliehen. Der Schreibstil war eindringlich, mit ein klein wenig Längen darin, aber trotzdem leicht und schnell zu lesen. Ich würde das Buch direkt nochmal lesen. Perfekt!

 

Dank:

Vielen Dank an Jellybooks für das Ebook!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0