CopTown - Karin Slaughter

Meine Rezension zu "Cop Town - Stadt der Angst" von Karin Slaughter

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 ***1/2

Inhalt:                 ****

Klappentext:    ****

 

Daten:

Erscheinung:   09.11.2015

Originaltitel:    Cop Town

Verlag:                blanvalet
Seitenzahl:      544 Seiten

Preis:                 14,99 €

Genre:               Thriller

Amazon-Link*: Cop Town

 

     

Inhalt: 

In Atlanta (1974) werden fünf Cops erschossen. Natürlich macht jetzt die ganze Stadt jagt auf den Mörder. Genau zu dieser Zeit fängt Kate Murphy ihren Dienst bei der Polizei an und muss feststellen, dass nicht alles so mit Recht und Ordnung zu geht wie gedacht...

 

Fazit:

Das Buch wird hauptsächlich  aus weiblicher Sicht dargestellt. Man bekommt also Hautnah mit, wie schwer es damals die ersten Frauen bei der Polizei in Amerika hatten. Auch wird sehr gut dargestellt, wie damals der Polizeiapparat funktionierte. Gesetze wurden da von den Cops eher weniger beachtet und mehr nach Selbstjustiz gehandelt. Alkohol war an der Tagesordnung. Und Rassentrennung ebenfalls noch großgeschrieben.

Es war wirklich interessant zu lesen. Auch wenn es ziemlich ausführlich alles dargestellt wurde und es sich daher oftmals ziemlich zog beim Lesen, was sehr schade war. Denn die Geschichte ist an sich wirklich spannend und toll. Habe sehr geschwankt mit der Bewertung, aber da das Buch wirklich lesenswert ist (wenn man durchhält, vorausgesetzt) haben dann doch die 4 Sterne gewonnen.  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0