Zwei Kontinente auf Reisen - Jenny Karpe

Meine Rezension zu "Zwei Kontinente auf Reisen" von Jenny Karpe

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 ****

Inhalt:                 ***

Klappentext:    ****

 

Daten:

Erscheinung:   31.08.2016     
Seitenzahl:      252 Seiten

Preis:                 2,99 €

Genre:               SciFi

Amazon-Link*: Zwei Kontinente auf Reisen

 

 

 

Inhalt: 

Kira lernt in jungen Jahren Aaron kennen. Doch dann werden sie getrennt da ihre Insel gemäß den zwei Völkern getrennt wird, welche die damalige Katastrophe als einzige überlebt haben, Ruaner und Amerikaner... Doch die Insel wird zunehmend instabiler. Es muss gehandelt werden...

 

Fazit:

Vom Klappentext habe ich mehr mit einer Dystopie gerechnet., welches sich aber letztendlich als SciFi entpuppt hat. Die Geschichte hat sehr langsam begonnen. Es gab zwar immer wieder kleine Spannungsbögen, aber generell plätschert sie einfach vor sich hin. Erst gegen Ende wird es richtig spannend. Die Charaktere haben mir gut gefallen. Aber einzelne Handlungen sind mir etwas fragwürdig erschienen. Im Prinzip steckt dahinter eine tolle Geschichte, dich ich aber genau anders herum aufgebaut hätte um den Leser von Anfang an an das Buch zu fesseln. Denke nicht jeder wird bis zu dem guten Ende durchhalten. Generell eine gute Geschichte wenn man Ausdauer besitzt!

 

Dank:

Mein Dank geht an den Verlag, Autor und Lovelybooks für das Ebook und die Leserunde dazu!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0