Rose Bloom

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Interview mit der Autorin Rose Bloom

 

1. Wie alt bist Du? Wo kommst Du her?

 Ich werde in einem Monat zum 3. Mal 29 und wohne in Frankfurt / Hessen

 

  

2. Welche Hobbies hast Du neben dem Schreiben?

 Neben Fallschirmspringen, und Rafting versuche ich mich im Winter am Extremskifahren J

 Nein im Ernst, wahrscheinlich absoluter Standard; ich treffe mich mit Freunden, gehe mit unserem Mischlingsrüden Ecki spazieren oder unternehme alles Mögliche mit meinem Mann

 

 

3. Wie ist Deine familiäre und berufliche Situation?

 Ich bin verheiratet und habe wie viele Autoren noch einen Hauptberuf neben dem Schreiben

 

  

4. Wie bist Du zum Schreiben gekommen?

Geschrieben habe ich eigentlich schon sehr früh, weil ich schon als Kind eine blühende Phantasie hatte, habe es aber mit den Jahren wieder verloren.

 

 

5. Wann hast Du denn mit dem Schreiben begonnen?

Dieses Jahr im Januar konnte ich nicht schlafen, weil mir eine Szene immer und immer wieder im Kopf rumgegeistert ist, bis ich sie einfach aufschreiben musste. So kam eins zum anderen.

 

 

6. Wie viele Veröffentlichungen hast Du schon und welche?

 In der Reihenfolge der Veröffentlichungsdaten:

 Bad Girls: Gwen&Mike 1

 Bad Girls: Gwen&Mike 2

 Merci Paris – Liebe auf den ersten Klick

 Naschkatze

 Halloween Party

 Bad Girls: Charlotte&Kian

  

 

7. Wie schwierig war es für Dich Dein Buch zu veröffentlichen?

Dank der Möglichkeit heutzutage selbst zu veröffentlichen, glücklicherweise überhaupt nicht schwer! Ich wusste ja auch nicht, ob das wirklich was Ernstzunehmendes wird J

 

 

8. Wie stellst Du Dir Deine schriftstellerische Zukunft vor?

Ich würde gerne hauptberuflich schreiben, denn ich kann auch während meines derzeitigen Hauptjobs nur noch an das Schreiben denken!

 

 

 9. Möchtest Du was zu Deinem aktuellen Roman/neue Projekte sagen, bzw. zu eventuellen Folgebänden?

Gerade angefangen habe ich ein Gemeinschaftprojekt mit drei anderen ganz lieben Autorinnen, das im nächsten Jahr März veröffentlicht werden soll. Ich sag nur: 4 Brüder!

 

 

10. Was ist Deine Motivation zu Schreiben bzw. Deine Inspiration?

 Das Leben! Alles um uns herum ist inspirierend und seitdem ich schreibe, nehme ich meine Umwelt noch sehr viel intensiver war.

 

 

11. Wie zufrieden bist Du mit Deinen bisherigen Veröffentlichungen? (Leserreaktionen etc.)

Da ich am Anfang überhaupt nicht wusste, dass ich wirklich veröffentliche, war ich über die vielen positiven Reaktionen mehr als überrascht! Ich finde es grandios mit welcher Begeisterung die Leser bei jeder Geschichte dabei sind! Danke!

 

 Vielen Dank für die Beantwortung der Fragen!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0