Der Duft von Büchern und Kaffee - J. Vellguth

Meine Rezension zu "Der Duft von Büchern und Kaffee" von J. Vellguth

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 *****

Inhalt:                 ****

Klappentext:    *****

 

Daten:

Erscheinung:   05.10.2016     
Seitenzahl:      218 Seiten

Preis:                 2,99 €

Genre:               Liebesroman

Amazon-Link*: Der Duft von Kaffee und Büchern

 

 

Inhalt: 

Amy liebt den kleinen Buchladen in dem sie seit ein paar Jahren arbeitet und wo sie auch ihren kleinen Hund mitbringen kann. Eines Tages verschwindet die  Besitzerin und hinterlässt eine mysteriöse E-Mail und setzt ihr deren Enkel vor die Nase. Zusammen sollen sie sich die Zukunft des Ladens überlegen welches Amy in Angst und Schrecken über ihre berufliche Zukunft versetzt....

 

Fazit:

Eine süße Geschichte... Die Charaktere sind wie immer toll gezeichnet. Leider hatte ich dieses Mal mit dem Schreibstil etwas Probleme. Es hat sich etwas gezogen. Dennoch hat mir der Witz und Charme dieses Buches so überzeugt doch noch vier Sterne zu vergeben. Ich liebe einfach Romane die in alten Bücherläden etc. spielen. Das Setting war einfach toll! :) Freue mich schon auf weiter Bücher der Autorin. Sie wird langsam zu einer meiner Lieblingsautorinnen!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0