Die Glücksbäckerei 1 - Kathryn Littlewood

Meine Rezension zu "Die Glücksbäckerei - Das magische Rezeptbuch" von Kathryn Littlewood

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 *****

Inhalt:                 ****

Klappentext:    ****

 

Daten:

Erscheinung:   27.11.2014

Originaltitel:   Bliss 1  

Seitenzahl:      348 Seiten

Preis:                 Taschenbuch 8,99 € 

Genre:               Jugend-Fantasy

Amazon-Link*: Die Glücksbäckerei

 

 

 

Inhalt: 

Die Familie Glyck ist schon seit Generationen im Besitz eines magischen Backbuches mit welchem sie eine kleine Dorfbäckerei betreiben. Eines Tages müssen die Eltern Glyck für eine Woche verreisen und übergeben der 12-jährigen Rose den Schlüssel für den geheimen Raum wo das Backbuch gelagert wird. Kaum sind die Eltern weggefahren taucht eine bis dato unbekannte Tante Lily auf und mit einem mal geht alles drunter und drüber...

 

Fazit:    

Gerade eben beim Anlegen dieser Rezension ist mir aufgefallen, dass ich das Buch auf den Tag genau, zwei Jahre nach Veröffentlichungstermin gekauft habe. Das nenne ich mal einen Zufall oder ist es etwas Magie? *lol* 
Der Kaufgrund war natürlich ganz klar das Cover. Wer hat schon mal so ein süßes, romantisches Cover gesehen?! Und sogar mit Glitzer drauf, was man jetzt leider auf dem Foto nicht so sehen kann... Auch der Name der Autorin passt wie die Faust auf's Auge zu so einer Kinder-/Jugendgeschichte. ;) Kathryn Littlewood...Finde ich echt klasse!
Von der Geschichte her ist es sehr gut gemacht. Spannend, abwechslungsreich und auch lehrreich... Leider manchmal etwas arg übertrieben, aber man darf es nicht mit erwachsenen Augen sehen. Man kommt wirklich oft ins Schmunzeln. Die Idee die Kinder nach Gewürzen zu benennne ist z. B. eines der etwas übertriebenen Punkte (Rosemarin, Thymian, Basilikum...). Etwas mehr positivere Selbsteinstellung hätte wohl Rose nicht geschadet, aber auch das erweist sich am Schluß als lehrreich.
Ich kann das Buch wirklich sehr empfehlen und kann es kaum erwarten bis meine kleine Nichte soweit ist mit dem Lesen. ;) Werde mir wohl auch noch die anderen 5 bisher erschienen Bände holen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0