Verhängnisvoller Verlust - Laura Landon

Meine Rezension zu "Verhängnisvoller Verlust" von Laura Landon

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 ***

Inhalt:                 ***1/2

Klappentext:    ****

 

Daten:

Seitenzahl:        290 Seiten

Preis:                   Ebook 4,99 € 

Genre:                  Historischer Liebesroman

Amazon-Link*: Verhängnisvoller Verlust

 

  

Inhalt: 

Cecilia liebt schon ewig Jonah, doch dieser zog in den Krieg, da ihr Bruder ihn des Mordes an dessen (Fast)Verlobte beschuldigte. Doch jetzt kommt Jonah als Kriegsheld und Herr von Haywood zurück und die Gefühle sind wieder da!

 

Fazit:    

Die Idee für das Buch finde ich ganz gut. Die Umsetzung leider aber nicht so. Es gibt viele Wortwiederholungen, aber auch Sinnwiederholungen. Also eine Szene zweimal aufeinander. Das fand ich mega störend. Außerdem dreht sich die Geschichte nur um Cecilia und Jonah. Es gibt kaum Szenen wo die beiden nicht dabei sind. Dies war sowas wie Tunnel-Lesen, wenn ihr wisst was ich meine. Für zwischendurch ist das Buch ganz gut, aber keine perfekte Lesekost, was ich sehr schade finde, da die Idee mir wirklich sehr gut gefallen hat. Die Magie zwischen den Hauptprotagnisten wurde richtig gut eingefangen und war das Highlight in diesem Buch. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0