Welt ohne Morgen - Jack Soren

Meine Rezension zu "Welt ohne Morgen" von Jack Soren

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 *****

Inhalt:                 *****

Klappentext:    *****

 

Daten:

Seitenzahl:        354 Seiten

Preis:                   Ebook 12,99 € 

Genre:                  Thriller

Amazon-Link*: Welt ohne Morgen

 

  

Inhalt: 

Jonathan und Lew haben gedacht, dass sie ihre Vergangenheit als "Der Monarch" hinter sich gelassen hätten. Doch dann wird Lew's Exfreundin entführt und Jonathan's Tochter gerät erneut in Gefahr. Und eine Organisation möchte, dass die beiden wieder zu "Der Monarch" werden....

 

Fazit:    

Mir hat das Buch richtig gut gefallen. Es ist eine Art Agententhriller und war mega spannend. Leider habe ich den ersten Band nicht gelesen, was ich aber definitiv nachholen werde! Auf jedenfall muss man den ersten nicht gelesen haben um den zweiten zu verstehen. Klappt wunderbar! Ich fand die beiden Hauptcharaktere richtig super und auch die stärkeren Nebencharaktere sind super aufgebaut und tragen die Geschichte maßgeblich mit. Einmal begonnen, kann man das Buch kaum aus der Hand legen. Es ist facettenreich, toll durchdacht und hat tolle und überraschende Wendungen. Und vor allem ich mag Jonathan und Lew. Sie sind tolle Partner! Ich hoffe es wird noch weitere Bände von ihnen geben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0