Taste of Love: Geheimzutat Liebe - Poppy J. Anderson

Meine Rezension zu "Taste of Love - Geheimzutat Liebe" von Poppy J. Anderson

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 *****

Inhalt:                 ****

Klappentext:    ****

 

Daten:

Seitenzahl:        384 Seiten

Preis:                   Ebook 9,99 € 

Genre:                  Liebesroman

Amazon-Link*: Taste of Love

 

  

Inhalt: 

Drew braucht dringend eine Auszeit von seinem Neueröffneten Restaurant und macht sie auf den Weg nach Maine. Wegen eines beinahe Unfalls strandet er in einem kleinen Nest und trifft auf Brooke die verzweifelt versucht das Restaurant ihrer Eltern über Wasser zu halten.

 

Fazit:    

Ein süßer Roman mit einer süßen Liebesgeschichte. Es geht zwar spannend hin und her, aber es ist mal nicht so extrem turbulent wie man es inzwischen in so vielen Romanen liest. Dies hat mich definitiv positiv überrascht. Auch die Charaktere sind mir gleich ans Herz gewachsen. Der einzige Punkt den ich zu bemängeln hatte, wäre das dass Ende zu schnell und zu einfach kam. Da hätten dem Buch nochmal 20 Seiten gut getan um das zu einem Runden Abschluß zu bringen. Daher muss ich leider einen Punkt abziehen. Bin gespannt mit welchem Protagonisten es im nächsten Band weiter geht.  

Kommentar schreiben

Kommentare: 0