Silberregen - Das Erbe der Macht 5 - Andreas Suchaneck

Meine Rezension zu "Das Erbe der Macht 5 - Silberregen" von Andreas Suchanek

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 *****

Inhalt:                 *****

Klappentext:    ****

 

Daten:

Seitenzahl:        148 Seiten

Preis:                   Ebook 2,49 € 

Genre:                  Fantasy

Amazon-Link*: Das Erbe der Macht 5

 

  

Inhalt: 

Weiter geht die Suche von Jen, Alex und Co. nach dem nächsten Splitter und wieder dicht gefolgt von ihren Feinden. Doch die Freundschaft zwischen ihnen steht auf wackeligen Füßen seitdem was mit Max passiert ist...

 

Fazit:    

Diese Buch hat mich wieder total geflasht!!! Einfach nur Wow! Ich glaube das war bisher einer der stärksten Bände. Spannend von Anfang bis zum Schluss und wieder so brillante Wendungen! Einfach meisterlich! Ich bin wirklich begeistert und kann es gar nicht erwarten weiter zu lesen. Wirklich toll! Ein riesengroßes Kompliment an den Autor! Ich hätte nicht gedacht, dass er noch mehr aus dieser Geschichte heraus holen kann, doch er überrascht den Leser immer wieder. Und dieses Mal war das Buch auch sehr emotional im Gegensatz zu seinen sonstigen, was mir sehr gefallen hat. Diese Tiefe habe ich bisher etwas vermisst. Endlich wird dem nachgegeben. ;)

 

0 Kommentare

Feuerblut - Das Erbe der Macht 4 - Andreas Suchanek

Meine Rezension zu "Das Erbe der Macht: Feuerblut" von Andreas Suchanek

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 ****

Inhalt:                 ****

Klappentext:    ****

 

Daten:

Seitenzahl:      159 Seiten

Preis:                 Ebook 2,49 € 

Genre:               Fantasy

Amazon-Link*: Feuerblut

 

 

 

Inhalt: 

Die Suche nach der Schattenfrau und was sie vorhat geht weiter... Jen und Alex gehen einer Spur nach, welche sie aus dem Folianten bekommen hat und Cloe, Chris und Clara suchen nach Hinweisen in der Bibliothek von Clara's Familie, wo sie auf Unglaubliches stoßen...

 

Fazit:    

Nun geht es schon in die 4. Runde mit der Reihe "Das Erbe der Macht" und es war wieder super! Ich war wieder sehr begeistert und muss sagen von der Spannung her hat es mich von den Vieren bisher am meisten gefesselt. Ich kann zwar nicht sagen warum aber ich bin noch immer innerlich am zittern und mitfiebern... Tolle neue Entwicklungen! Eine absolut unvorhersehbare Geschichte mit richtig viel Action! 
0 Kommentare

Wechselbalg - Das Erbe der Macht 3- Andreas Suchanek

Meine Rezension zu "Wechselbalg" von Andreas Suchanek

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 ****

Inhalt:                 ****

Klappentext:    ****

 

Daten:

Erscheinung:   01.12.2016

Seitenzahl:      144 Seiten

Preis:                 Ebook 2,49 € 

Genre:               Fantasy

Amazon-Link*: Wechselbalg

 

 

 

Inhalt: 

Endlich kommt das Team um Jen und Alex dahinter, wen der Wechselbalg imitiert hat. Viel passiert bis sie endlich hinter das Geheimnis kommen...

 

Fazit:    

Auch dieser Teil beherbergte wieder eine rasante Story auf diesen paar Seiten. Es geschieht richtig viel und man hält fast dauerhaft den Atem an. Ich war wieder sehr begeistert. Das Verständnis zwischen Jen und Alex wird langsam besser, auch wenn noch immer nicht gut. Die anderen aus dem Team finde ich immer noch etwas schwammig beschrieben. So 100%ig sind diese Charaktere leider nicht ausgeprägt, aber vielleicht kommt das noch. Auf jedenfall hat man hier wieder Spannung pur und ich werde den nächsten Teil dieses Monat auch noch verschlingen. Mit diesem Band haben wir die Halbzeit dieser Reihe erreicht und bin schon gespannt darauf wie alles weitergeht und es am Schluß enden wird. Die Cover dieser Reihe finde ich auch richtig klasse! Sehr dominant und einprägsam!
0 Kommentare

Die Glücksbäckerei 1 - Kathryn Littlewood

Meine Rezension zu "Die Glücksbäckerei - Das magische Rezeptbuch" von Kathryn Littlewood

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 *****

Inhalt:                 ****

Klappentext:    ****

 

Daten:

Erscheinung:   27.11.2014

Originaltitel:   Bliss 1  

Seitenzahl:      348 Seiten

Preis:                 Taschenbuch 8,99 € 

Genre:               Jugend-Fantasy

Amazon-Link*: Die Glücksbäckerei

 

 

 

Inhalt: 

Die Familie Glyck ist schon seit Generationen im Besitz eines magischen Backbuches mit welchem sie eine kleine Dorfbäckerei betreiben. Eines Tages müssen die Eltern Glyck für eine Woche verreisen und übergeben der 12-jährigen Rose den Schlüssel für den geheimen Raum wo das Backbuch gelagert wird. Kaum sind die Eltern weggefahren taucht eine bis dato unbekannte Tante Lily auf und mit einem mal geht alles drunter und drüber...

 

Fazit:    

Gerade eben beim Anlegen dieser Rezension ist mir aufgefallen, dass ich das Buch auf den Tag genau, zwei Jahre nach Veröffentlichungstermin gekauft habe. Das nenne ich mal einen Zufall oder ist es etwas Magie? *lol* 
Der Kaufgrund war natürlich ganz klar das Cover. Wer hat schon mal so ein süßes, romantisches Cover gesehen?! Und sogar mit Glitzer drauf, was man jetzt leider auf dem Foto nicht so sehen kann... Auch der Name der Autorin passt wie die Faust auf's Auge zu so einer Kinder-/Jugendgeschichte. ;) Kathryn Littlewood...Finde ich echt klasse!
Von der Geschichte her ist es sehr gut gemacht. Spannend, abwechslungsreich und auch lehrreich... Leider manchmal etwas arg übertrieben, aber man darf es nicht mit erwachsenen Augen sehen. Man kommt wirklich oft ins Schmunzeln. Die Idee die Kinder nach Gewürzen zu benennne ist z. B. eines der etwas übertriebenen Punkte (Rosemarin, Thymian, Basilikum...). Etwas mehr positivere Selbsteinstellung hätte wohl Rose nicht geschadet, aber auch das erweist sich am Schluß als lehrreich.
Ich kann das Buch wirklich sehr empfehlen und kann es kaum erwarten bis meine kleine Nichte soweit ist mit dem Lesen. ;) Werde mir wohl auch noch die anderen 5 bisher erschienen Bände holen.
0 Kommentare

Essenzstab - Erbe der Macht 2 - Andreas Suchanek

Meine Rezension zu "Essenzstab - Das Erbe der Macht" von Andreas Suchanek

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 *****

Inhalt:                ****

Klappentext:    *****

 

Daten:

Erscheinung:   28.10.2016     
Seitenzahl:      135 Seiten

Preis:                 2,49 €

Genre:               Fantasy

Amazon-Link*: Essenzstab 2

 

 

Inhalt: 

Jen und Alex machen sich auf den Weg zum Essenzstabmacher, damit Alex endlich voll ausgestattet ist. Dort angekommen merken sie, dass dieser angegriffen wurde und müssen ihn retten. Die Jagd nach dem Verräter läuft weiter...

 

Fazit:

Ein klein wenig hat dieser Band nachgelassen im Punkt Spannung im Gegensatz zu Band 1. Dennoch eine tolle Fortsetzung! Das Rätselraten um den Verräter geht weiter. Wer steckt hinter allem? Es macht richtig Spaß das zu lesen. Man fiebert mit den Charakteren mit. Man erahnt nie welche Wendung als nächstes eintritt. Immer wieder wird man überrascht. So müssen Bücher sein!

 

Dank:

Mein Dank geht an den Autor für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares via Lovelybooks!

0 Kommentare

Aurafeuer - Das Erbe der Macht 1 - Andreas Suchanek

Meine Rezension zu "Aurafeuer - Das Erbe der Macht" von Andreas Suchanek

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 *****

Inhalt:                ****1/2

Klappentext:    *****

 

Daten:

Erscheinung:   30.09.2016     
Seitenzahl:      92 Seiten

Preis:                 2,49 €

Genre:               Fantasy

Amazon-Link*: Aurafeuer 1

 

 

Inhalt: 

Jen und Mark wollen eigentlich nur ein altes Gebäude überprüfen, doch da erwartet sie ein Hinterhalt. Mark stirbt und Alex erhält seine Magie und findet sich plötzlich in einer Welt voller Zauber und Kampf wieder.

 

Fazit:

Dies hier ist richtig gut geschrieben. Es hat mich total überrascht! Spannung pur, Nervenkitzel am laufenden Band! Von der ersten Seite an, wird man in die Geschichte hineingesogen und kann gar nicht mehr mit dem Lesen aufhören. Neben Spannung kommt auch ein bisschen Humor nicht zu kurz. Der Schreibstil des Autors gefällt mir richtig gut und ist sehr angenehm zu lesen. Die Charaktere sind auch richtig gut, vor allem die Idee das die Unsterblichen unter anderem aus Albert Einstein, Leonardo daVinci und Johanna von Orleans bestehen. Diesen Auftakt kann man wirklich sehr empfehlen. Ich glaube, dass wird eine richtig tolle Fantasyreihe!

 

Dank:

Mein Dank geht an den Autor für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares via Lovelybooks!

 

0 Kommentare

Beatuy Hawk: Der Fluch der Sturmprinzessin - Andreas Dutter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Meine Rezension zu "Beatuy Hawk" von Andreas Dutter

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 *****

Inhalt:                 ***3/4

Klappentext:    *****

 

Daten:

Erscheinung:   01.09.2016

Verlag:               Impress
Seitenzahl:      288 Seiten

Preis:                 3,99 €

Genre:               Fantasy

Amazon-Link*: Beauty Hawk

 

 

Inhalt: 

Cecilia lernt den neuen Mitschüler Tristan kennen. Erst angeödet von dem Nerd teilt er ihr später eine Info mit, welche ihr Leben komplett auf den Kopf stellt. Und plötzlich schwebt die gefragte YouTuberin in Lebensgefahr.

 

Fazit:

Mit diesem Buch bin ich leider nicht so wirklich warm geworden. Ich fand die Grundidee super und auch die einzelnen Charaktere waren gut gewählt und ausgearbeitet, aber irgendwie hatte das Buch einige Längen. Der Erzählstil war dieses Mal irgendwie nicht so flüssig, wie beim letzten Werk des Autors. Außerdem kam ich auch mit ein paar Entscheidungen der Charaktere nicht so zurecht. Wer würde denn noch an seinen Video-Vlog denken, wenn er in Lebensgefahr schwebt? War mir einfach zu girly... Dennoch ist es ein schönes Buch für zwischendurch.

 

Dank:

Vielen Dank an Andi für das tolle Bild!

0 Kommentare

Wald der Wunder - J. Vellguth

Meine Rezension zu "Wald der Wunder" von J. Vellguth

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 *****

Inhalt:                ****1/2

Klappentext:    ****

 

Daten:

Erscheinung:   30.08.2016     
Seitenzahl:      222 Seiten

Preis:                 0,99 € Aktion (später 2,99€)

Genre:               Fantasy / Liebesroman

Amazon-Link*: Wald der Wunder

 

 

 

Inhalt: 

Lea soll für ihren Chef eine kleine Waldhütte im Schwarzwald herrichten, damit er dort mit seiner Frau Urlaub machen kann. Als sie an diesem verlassenen Fleckchen Erde ankommt, muss sie von Fynn vor dem ertrinken gerettet werden. Fynn scheint aber aus einer anderen Zeit zu stammen.. Was steckt nur dahinter?

 

Fazit:

Eine total süße, zarte Liebesgeschichte. Diese hat mich wirklich sehr begeistert! Für mich hat die so rein gewirkt. Ohne äußere Einflüsse. So etwas liest man eher selten. Ich war auf jedenfall total gefangen in dieser Geschichte und es hat mich mit einem wirklich frohen Gefühl zurück gelassen. Der Schreibstil der Autorin war wieder richtig gut und auch die Charaktere waren toll angelegt. Wieder absolut empfehlenswert!

0 Kommentare

Im Licht des Blutmondes - Jeanette Peters

Meine Rezension zu "Im Licht des Blutmondes" von Jeanette Peters

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 ***1/2

Inhalt:                ****

Klappentext:    ****

 

Daten:

Erscheinung:   19.10.2013

Verlag:               Verlag 3.0
Seitenzahl:      423 Seiten

Preis:                 6,99 €

Genre:               Fantasy / Erotik

Amazon-Link*: Im Licht des Blutmondes

 

 

 

Inhalt: 

Die 5-jährige Joleen wird von ihrer Mutter gehasst. Als sich die Chance bietet das ungeliebte Kind an die Vampire zu verkaufen schlägt sie ohne zu zögern zu. Doch dies hat ihren Preis und es kommt alles anders als sie es sich ausgerechnet hat.

 

Fazit:

Ein sehr intensiver und faszinierender Roman. Man begleitet die kleine Joleen von klein auf durch ihr Leben mit den Vampiren welches um einiges besser ist als man erwartet hätte. Die Figuren sind toll erschaffen und man kann mit jedem einzelnen Charakter mitfühlen. Auch finde ich die Situation toll in der die Geschichte spielt. Einen Punkt musste ich leider abziehen, weil sich die Autorin manchmal doch etwas zu sehr dem Sex-/Blutrausch hingegeben hat. Trotzdem ist das Buch absolut empfehlenswert! Ich habe es an einem Stück durchgesuchtet!

 

Dank:

Vielen Dank an Verlag 3.0 für das Rezensionsexemplar und der Bereitstellung des Bildes!

 

0 Kommentare

Fiona: Beginn - Zsolt Majsai

Meine Rezension zu "Fiona: Beginn" von Zsolt Majsai

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 ****

Inhalt:                 ****

Klappentext:    ****

 

Daten:

Erscheinung:   30.05.2014

Verlag:                Verlag 3.0 

Seitenzahl:       260 Seiten

Preis:                  Ebook 6,99 € 

Genre:               DarkFantasy

Amazon-Link*:  Fiona- Beginn 

 

Inhalt: 

Als Fionas Bruder Nathan umgebracht wird, nimmt ihre Mutter Fiona das Versprechen ab den Mörder zu töten. So begibt sie sich auf die Jagd...

 

Fazit:

Mal ein etwas anderes Buch. Geht so Richtung weiblicher "Rambo". Fand ich irgendwie nicht schlecht. Zwar lies ein bisschen das Gefühl für die Verstorbenen zu wünschen übrig und die Ausdrucksweise ist sehr deftig. Daher bin ich etwas zwischen 3 1/2 und 4 Sternen geschwankt. Aber da es zumindest für mich mal was neues ist, habe ich mich für die höhere Wertung entschieden. Es wird vom Verlag als DarkFantasy eingestuft. Dies konnte ich zumindest in Band 1 noch nicht feststellen. Hier war es eher ein Action-Roman. Vielleicht ändert sich das ja in den Folgebänden. Mir gefiel die taffe Art von Fiona, auch wenn sie ihn vieles Blauäugig hineingestürzt ist. Dafür ist ja aber Fiktion. ;) Mir hat's gefallen!

 

Dank:

Vielen Dank an den Verlag 3.0 für die Zusendung des Leseexemplars und für die Bereitstellung des Bildes!

0 Kommentare

Nathan und der Pakt mit den Wölfen - Nala Layoc

Meine Rezension zu "Nathan und der Pakt mit den Wölfen" von Nala Layoc

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 ***

Inhalt:                 *****

Klappentext:    ****

 

Daten:

Erscheinung:   21.06.2016

Verlag:                Schwarzer Drachen Verlag

Seitenzahl:      383  Seiten

Preis:                  Taschenbuch 14,90 € 

Genre:               Fantasy

Amazon-Link*:  Nathan und der Pakt mit den Wölfen

 

Inhalt: 

Nathan und seine Freundin werden plötzlich nachts von einem riesigen Wolf angegriffen. In letzter Sekunde können sie von Arvis und seinem Team gerettet werden. Dieser offenbart ihm etwas was Nathan's Leben aus den Fugen geraten lässt.

 

Fazit:

Ich bin begeistert! Ein so spannendes Buch, welches mir am Ende fast noch Tränen in die Augen trieb, hätte ich hinter diesem Cover nie vermutet. Die Geschichte hat mich so mitgerissen, dass ich das Buch in einer Nacht komplett verschlungen habe. Die Charaktere sind toll und vielseitig angelegt und der Schreibstil der Autorin hat mir auch richtig gut gefallen.  Ein paar der Reaktionen der Hauptprotagonisten fand ich vielleicht etwas naiv... Denke ich an ihrer Stelle wäre total ausgerastet, aber das tat jetzt dem Lesevergnügen keinen Abbruch und lasse es daher nicht in die Bewertung einfließen. Kann dieses Buch jedem absolut empfehlen! Es hebt sich definitiv von den typischen Werwolf-Büchern ab finde ich. 

 

Dank:

Vielen Dank an den Schwarzer Drachen Verlag für die Zusendung des Leseexemplars!

0 Kommentare

Shyla und das Amulett  - Sandra Schwarzer

Meine Rezension zu "Shyla und das Amulett" von Sandra Schwarzer

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 ****

Inhalt:                 ****

Klappentext:    ****

 

Daten:

Erscheinung:   01.05.2016

Verlag:                Schwarzer Drachen Verlag

Seitenzahl:      194  Seiten

Preis:                  Taschenbuch 9,90 € 

Genre:               Fantasy

Amazon-Link*:  Shyla und das Amulett

 

Inhalt: 

Shyla trifft eines Tages auf eine Frau, die nicht weiß wer sie ist und woher sie kommt. Spontan nimmt Shyla sie mit nach Hause und damit beginnt sich ihr Leben von Grund auf zu ändern...

 

Fazit:

Ein richtig schönes und spannendes Buch! Ich habe es in ziemlich kurzer Zeit weggelesen und mir hat die Geschichte echt super gefallen. Es war spannend bis zur letzten Seite und im Hintergrund baute sich auch etwas fürs Herz auf. ;) Obwohl das Buch nur 194 Seiten hatte umfasst es einen ganz schönen Zeitraum, was leider etwas an der Tiefe des Buches hat Mangeln lassen. Dafür musste ich leider einen Stern abziehen. Manchen Situationen hätte etwas mehr Zeit gut getan. Man fliegt nur so durch die Geschichte. Aber die Idee für das Buch ist richtig toll und ich freue mich schon auf die nächsten Bücher. Bin gespannt welche Abenteuer Shyla noch erleben wird!

 

Dank:

Vielen Dank an den Schwarzer Drachen Verlag für die Zusendung des Leseexemplars!

0 Kommentare

Kings & Fools 1: Verdammtes Königreich - Silas Matthes & Natalie Matt

Meine Rezension zu "Kings & Fools 1" von Silas Matthes & Natalie Matt

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 ****1/2

Inhalt:                 ***1/2

Klappentext:    ****

 

Daten:

Erscheinung:      28.09.2015  

Seitenzahl:          224 Seiten

Preis:                     Taschenbuch 9,99 € 

Genre:                   Fantasy

Amazon-Link*:  Kings&Fools

 

 

 

 

Inhalt: 

Lucas ist Kräutersammler und als er eines Abends zurück kehrt von seiner Arbeit, sieht er das rote Zeichen an seiner Haustür, dass in dieser Nacht ein Kind von den verhüllten Männern geholt wird. Normalerweise trifft es das älteste Kind, doch Lucas opfert sich für seinen Bruder Tom...

 

Fazit:    

Ich war leider so gar nicht begeistert von dem Buch. Von Anfang an ist es schleppend. Mein weiß nicht wohin diese Kinder entführt werden. Warum  sie entführt werden...  Was der Sinn und Zweck bzw. das Ziel von dem Ganzen ist... Vor allem ging ich von einem "Erwachsenenbuch" aus, aber es handelt sich hierbei eher um ein Jugendbuch... Es hat irgendwie bis auf das, dass man keine Ahnung um was es eigentlich geht, keine Spannung. Erst auf den letzten zehn Seiten kommt etwas Action auf, wo man sich denk... na vielleicht wäre es doch interessant zu lesen wie es weiter geht... Ich hätte vielleicht mindestens Band 1 & 2 in einem Buch zusammen gefasst. Wäre locker drin gewesen, da dieser Band ja nicht so viele Seiten hat und dabei auch mega groß geschrieben ist... Ich muss mir wirklich noch überlegen ob ich die Reihe weiterverfolgen möchte oder nicht...
0 Kommentare

Hexenaugen - Nadin Hardwiger

Meine Rezension zu "Hexenaugen" von Nadin Hardwiger

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 *****

Inhalt:                 ***

Klappentext:    ****

 

Daten:

Erscheinung:           11.05.2016  

Seitenzahl:               12 Seiten

Preis:                          Ebook 1,49€

Genre:                        Fantasy

Amazon-Link*:       Hexenaugen

 

 

 

 

Inhalt: 

Marga ist eine Hexe und entführt ihren Mann in ein Märchen...  

 

Fazit:    

Mit 7 Seiten, war das wirklich nur ein Snack... Bevor man richtig in die Geschichte eintauchen konnte war man auch schon wieder draußen. Ein paar Seiten mehr wären vielleicht nicht schlecht gewesen... Vor allem für den Preis ist das nicht gerade viel...
Zur Geschichte selbst... Schön geschrieben, aber wie gesagt zu schnell vorbei. Daraus hätte man mehr machen können. Da finde ich es schade um die Idee an sich...
Dank:
Mein Dank geht mal wieder an lovelybooks.de, sowie dem Verlag für das Ebook!
0 Kommentare

Bookelements 1 - Stefanie Hasse

Meine Rezension zu "Bookelements - Die Magie zwischen den Zeilen" von Stefanie Hasse

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 *****

Inhalt:                 ****

Klappentext:    ****

 

Daten:

Erscheinung:        03.09.2015  

Seitenzahl:            232 Seiten

Preis:                       Ebook 1,99 € 

Genre:                     Fantasy

Amazon-Link*:    Bookelements

 

 

 

 

Inhalt: 

Lin ist Wächterin der Bibliotheka Elementara und muss die Figuren aus den Büchern wieder einfangen, die Leser aus den Bücher heraus lesen. Doch plötzlich wendet sich eine ganze Gruppe gegen die Menschen...

 

Fazit:    

Die Idee hinter der Geschichte fand ich richtig gut. Die Autorin hat eine tolle Fantasie und was wirklich neues erschaffen, würde ich sagen. Die schriftstellerische Umsetzung war jetzt nicht ganz so berauschend. Es gab oft Szenenwiederholungen und manchmal auch nicht ganz so flüssig zu lesen, aber dafür machte die Geschichte das Ganze wieder wett. Es gibt dazu noch Band 2 und 3. Ich weiß noch nicht ob ich weiter lesen werde. Irgendwie fand ich das Buch schön in sich abgeschlossen. Ob nun eine Fortsetzung Not tut, bin ich mir noch nicht sicher. Vielleicht werde ich mich mal dran wagen.... 
0 Kommentare

Lichterregen: Im Rausch der Zeit - Cristina Haslinger

Meine Rezension zu "Lichterregen: Im Rausch der Zeit" von Cristina Haslinger

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 *****

Inhalt:                 ****

Klappentext:    ****

 

Daten:

Erscheinung:   04.05.2016  

Seitenzahl:      450 Seiten

Preis:                 Taschenbuch 12,90 € 

Genre:               Fantasy - Zeitreise 

 

 

Inhalt: 

Emily hat einen seltsamen realen Traum. Dann begegnet sie David. Und plötzlich ist ihre Welt auf den Kopf gestellt und sie muss einer Berufung folgen.

 

Fazit:    

Ein sehr schönes Buch mit einer tollen Idee. Die Umsetzung fand ich jetzt auch nicht schlecht auch wenn es manchmal etwas vor sicher hin plätschert... Bin schon gespannt auf den zweiten Teil. Auf jedenfall mal was ganz anderes. Finde ich klasse!

 

Dank:

Danke an lovelybooks.de für das Buch!

0 Kommentare

Dash: Fesseln des Blutes - Christina M. Fischer

Meine Rezension zu "Dash - Fesseln des Blutes" von Christina M. Fischer

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 ****

Inhalt:                 *****

Klappentext:    *****

 

Daten:

Erscheinung:   17.04.2016  

Verlag:                neobooks self Publishing

Seitenzahl:      447 Seiten

Preis:                 Ebook 3,49 €

Genre:               Fantasy

 

Inhalt: 

Jäger gegen Vampire und Nat gerät mitten zwischen die Fronten, obwohl sie nach einer schlimmen Kindheit am liebsten unsichtbar geblieben wäre das sie vor ihrem Bruder auf der Flucht ist, wird sie zum Dreh- und Angelpunkt in diesem Krieg...

 

Fazit:

Ich habe das Buch nun tatsächlich innerhalb von 1 1/2 Tagen verschlungen. Es war wirklich richtig klasse und wird wohl im Fantasy-Bereich mein Highlight 2016 werden! Die Charaktere sind so genial ausgearbeitet und der ganze Aufbau des Buches und Aneinanderreihung der Szenen ist einfach ganz großes Kino! So viele unerwartete Wendungen lassen einen immer wieder vor Überraschung aufschreien und die Spannung ist immer da. Bin absolut begeistert" Sollte es das Buch irgendwann als Print-Ausgabe geben muss ich es haben! Wer Black Dagger mag wird dieses Buch lieben!!!

 

Dank:

Mein Dank geht mal wieder an lovelybooks.de  für die Verlosung des Ebooks!

0 Kommentare

Noel und Noelle 1: Die Geburt - Nicky P. Kiesow

Meine Rezension zu "Noel und Noelle: Die Geburt - Episode 1" von Nicky P. Kiesow

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 ****

Inhalt:                 ****

Klappentext:    ****

 

Daten:

Erscheinung:   24.04.2016  

Verlag:                CreateSpace Independent Publishing Platform
Seitenzahl:      150 Seiten

Preis:                 Ebook 0,99 €

Genre:               Fantasy

 

Inhalt: 

Noel wohnt im Hexendorf und wird dort zum Hexer ausgebildet. Leider ist die Magie nicht so wirklich seine Stärke. Umso mehr sehnt er die Hexenprüfung herbei um das Dorf endlich verlassen zu können...

 

Fazit:

Mir hat dieser 1. Teil sehr gut gefallen. Die Autorin entführt einen mit ihrem Schreibstil direkt in ihre Welt, welche toll aufgebaut ist bisher. Die Charaktere haben mir ebenfalls sehr gut gefallen und die unerwarteten Wendungen bringen Spannung in das Buch. Ich werde mir die nächsten Teile ebenfalls holen und lesen!

 

Interview mit der Autorin:

Nicky P. Kiesow

 

Dank:

Mein Dank geht mal wieder an lovelybooks.de und die Autorin für das Ebook!

 

0 Kommentare

GeteiltesBlut.com - Alena & Alexa Coletta

Meine Rezension zu "GeteiltesBlut.com" von Alena &Alexa Coletta

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 ****

Inhalt:                 ****

Klappentext:    ****

 

Daten:

Erscheinung:   05.05.2016  

Verlag:                impress
Seitenzahl:      344 Seiten

Preis:                 Ebook 3,99 €

Genre:               Fantasy

 

 

Inhalt: 

Die Hackerin Julie hat endlich ihre Assignation und gehört nun zu den Vampirjägern und das obwohl ihre Eltern als Verräter ausgestoßene sind. Kaum hat sie es hinter sich gebracht und schon wird ihr ganzen Leben auf den Kopf gestellt...

 

Fazit:

Es hat sich gut gelesen das Buch. Hatte hin und wieder ein paar Längen und Schwächen, aber die Idee hinter dem Buch und die Charaktere machen dies wieder wett. Es ist noch ausbaufähig, aber ich denke das man es in diesem Genre doch gelesen haben sollte. Teil 2 werde ich mir wohl definitiv besorgen.

 

Dank:

Mein Dank geht mal wieder an lovelybooks.de für das Ebook!

0 Kommentare

Schattenengel 1: Erde - Sara Loreen Brandt

Meine Rezension zu "Schattenengel: Erde" von Sara Loreen Brandt

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 *****

Inhalt:                 ****

Klappentext:    ***

 

Daten:

Erscheinung:   August 2016

Verlag:               Amdora

Seitenzahl:       230 Seiten 

 Genre:               Fantasy

 

 

 

Inhalt: 

Lizzy und Sam sind seit kleinauf, als Sam ihr das Leben rettete, beste Freunde. Plötzlich erfährt sie das er ein Dämon ist und das Engel Jagd auf sie machen. Ihr ganzes Leben gerät aus den Fugen.

 

Fazit:

Ich würde sagen, dass ist der erste Roman dieser Autorin. Der Schreibstil ist noch etwas stockend und unbeholfen aber das macht die Geschichte wieder wett. Die Idee die hinter diesem Buch steckt ist richtig gut. Anfang ist es etwas schwer in die Gänge gekommen´, aber nach dem ersten Drittel nahm es richtig an Fahrt auf und hat einen absolut mitgerissen. Ich möchte unbedingt wissen wie es mit Sam und Lizzy weiter geht und kann die Veröffentlichung von Band 2 kaum erwarten, aber erst einmal kommt die Veröffentlichung von Band 1 als Taschenbuch im August beim Amdora-Verlag dran...

 

Über die Autorin bzw. Interview:

http://michas-life.jimdo.com/autoren/sara-loreen-brandt/

 

Dank:

Danke an die Autorin, die mir dieses Buch als Ebook zur Verfügung gestellt hat. Ich überlege es mir falls es als Taschenbuch veröffentlicht wird zu kaufen. Manche Sachen möchte man einfach im Schrank stehen haben, vor allem bei dem tollen Cover! :)

 

0 Kommentare

ER kam - Larissa Reiter

Meine Rezension zu "ER kam" von Larissa Reiter

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 ****

Inhalt:                 ****

Klappentext:    ****

 

Daten:

Erscheinung:   14.07.2015 

Verlag:                Books on Demand
Seitenzahl:       395 Seiten 

Preis:                  Taschenbuch 12,99 € / E-Book 4,99€  

Genre:               Fantasy / Dystopie 

 

Inhalt: 

Als Alice's Mutter wahnsinnig wird und sie und ihre Schwester angreift stellt sich ihr Leben komplett auf den Kopf. Nicht nur das sie jetzt wieder bei ihrem Dad wohnen muss, der sich die letzten Jahre nach der Scheidung nicht mehr um sie gekümmert hat und seine Probleme im Alkohol ertränkt, nein sie begegnet auch noch verschiedene Persönlichkeiten von Gott die sie verletzen und ihr vom Ende der Menschheit erzählen und ER eigentlich nur mit ihr "spielen" will.

 

Fazit:

Ich fand das Buch zuerst gewöhnungsbedürftig, dann aber doch richtig klasse! Es ist manchmal etwas verwirrend mit den verschiedenen Persönlichkeiten Gottes aber die Idee ist mal was ganz anderes und sehr ausgefallen... Auch wenn man vielleicht nicht immer ganz mit den Handlungen der Hauptprotagonisten einverstanden ist, möchte man das Buch nicht mehr aus der Hand legen da man wissen möchte was als nächstes passiert. Der Schreibstil der Autorin ist super! Ich würde ihn "realitätsnah" beschreiben. Man meint man ist mitten im Geschehen drinnen und liest nicht nur ein Buch. Das ist etwas, was Autoren eher selten in dieser Form hinbekommen. Die Charaktere sind so unterschiedlich gezeichnet, dass man sich freut, wenn man wieder jemanden Neues in dem Buch kennenlernt. :)

 

Über die Autorin bzw. Interview:

http://michas-life.jimdo.com/autoren/larissa-reiter/

 

Dank:

Mein Dank geht an die Autorin selbst von der ich das Rezi-Exemplar bekommen habe und freue mich schon drauf ihr mit Rat und Tat bei ihrem Folgeband behilflich zu sein. Ich kann es kaum erwarten zu sehen wie es weitergehen wird. :) 

0 Kommentare

Lockwood & Co: Die seufzende Wendeltreppe - Jonathan Stroud

Meine Rezension zu "Foreplay Lockwood & Co: Die seufzende Wendeltreppe" von Jonathan Stroud

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 *****

Inhalt:                 *****

Klappentext:    *****

 

Daten:

Erscheinung:   11.09.2013

Originaltitel:    Lockwood & Co 1

Verlag:                cbj
Seitenzahl:       432 Seiten 

Preis:                  Hardcover 18,99 €  

Genre:               Jungend, Fantasy

 

Inhalt: 

Lucy, ein Teenager mit außergewöhnlich sensiblen Fähigkeiten Geister zu hören, bewirbt sich bei Lockwood & Co. und wird genommen. Ab sofort versucht sie zusammen mit ihren Kollegen Lockwood und George Geister zu fangen...

 

Fazit:

Ein tolles Buch! Es hat mich von Anfang an gepackt. Bin ewig darum herum geschlichen, da Geistergeschichten so gar nicht mal Fall eigentlich sind, aber jetzt bereue ich es nicht es gelesen zu haben und möchte mir unbedingt auch noch Teil 2 und 3 holen. Es ist super fesselnd geschrieben. Der Autor verschafft es famos Witz und Gänsehautfeeling zu vereinen. Die Idee die dahinter steckt ist wirklich einfallsreich und es ist fantastisch umgesetzt! Es wird von nun an zu einer meiner Lieblingsbücher zählen, direkt neben Harry Potter! Ich bin wirklich begeistert und kann es jedem nur empfehlen!!!

0 Kommentare

Dunkle Träume - Inka Loreen Minden

Meine Rezension zu "Wächterschwingen 2: Dunkle Träume" von Inka Loreen Minden 

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 *****

Inhalt:                 *****

Klappentext:    *****

 

Daten:

Erscheinung:   24.05.2013

Verlag:                Sieben
Seitenzahl:       312 Seiten 

Preis:                  Taschenbuch 7,99 € 

Genre:               Fantasy

 

Inhalt: 

Jenna macht sich auf die Suche nach ihrer Vergangenheit und bekommt von ihrer besten Freundin Noir den schweigsamen Goyle Kyrian zur Seite gestellt und stößt auf Geheimnisse die niemand erwartet hätte.

 

Fazit:

Auch der zweite Teil der "Wächterschwingen"-Trilogie ist wieder super gelungen. Anders als der erste Band aber dennoch toll und wieder mega spannend! Hab es wieder in kürzester Zeit gelesen und am Ende fast traurig gewesen, dass es schon wieder vorbei ist. Viel Erotik wurde mal wieder geboten, aber es passt einfach zu diesen starken Männern. Die können doch gar nicht anders wollen ;) Die Geschichten an sich sind einfach super ausgedacht und konstruiert von der Autorin. Richtig gut, wirklich! Ich glaube im August soll der dritte Teil erscheinen. Ich kann es kaum noch erwarten. Wird auf jedenfall gekauft!!!!

 

 

Über die Autorin bzw. Interview:

Inka Loreen Minden

0 Kommentare

Aschamdon (Amizaras Chronik 1) - Valerian Caithoque

Meine Rezension zu "Aschamdon" von Valerian Caithoque

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 *****

Inhalt:                 *****

Klappentext:    ****

 

Daten:

Erscheinung:   01.01.2012

Verlag:                Amizaras Ed.
Seitenzahl:       720 Seiten 

Preis:                   24,90 €

Genre:               Fantasy

 

 

Inhalt: 

Die Jagd nach dem ewigen Leben sowie der Kampf zwischen Guten und Bösen "Engeln" stehen hier im Vordergrund. Man erlebt diese einmal aus Sicht Atilas im Jahre 2002 in Wien, sowie aus der Sicht von Raffaela 1959 in Rom.

 

Fazit:

Das Buch beginnt düster.  Kurz aber prägnant. Es  zeichnen sich komplex konstruierte Charaktere ab und die Reise in die düsteren Tiefen der menschlichen Seele. Der Autor lässt lebendige Bilder vor den Augen des Lesers entstehen durch seine detailgenauen Umgebungsbeschreibungen. -  Magisch & mystisch. Die Denkanstöße vor den jeweiligen Kapiteln finde ich hervorragend. Mein Interesse an Tarot hat der Autor nun definitiv geweckt. Ob wohl alle Angaben darüber stimmen? Die Sagen und Legenden die sich darum weben? Genauso die Mengen an Details aus der Geschichte sowie Religion. Was ist wahr? Was hat der Autor dazu erfunden damit sein Buch lebt? Es ist auf jedenfall toll geschrieben, absolut fesselnd und die Seitengestaltung ist ein Traum. Schon das Cover ist einfach mega! Insgesamt ist das Buch relativ düster, aber auch zum Teil mit Witz geschrieben. Gegen Ende wurden es mir dann ein wenig zu viele Details wer mit wem und warum... Glaub ich habe da dann doch leicht den Überblick verloren. :P Kann aber kaum erwarten die anderen beiden Teile in den Händen zu halten. Absolut empfehlenswert! Es hat mir nicht nur einmal den Atem stocken lassen und mir eine Gänsehaut verpasst!

0 Kommentare

Schattentraum 1: Hinter der Finsternis - Mona Kasten

Meine Rezension zu "Schattentraum 1: Hinter der Finsternis" von Mona Kasten 

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 *****

Inhalt:                 ****

Klappentext:    ****

 

Daten:

Erscheinung:   15.10.2014

Verlag:                CreateSpaceIndependentPlatform
Seitenzahl:       410 Seiten 

Preis:                  0,99 € Ebook

Genre:               Fantasy

 

Inhalt: 

Emma verliert ihre Mutter bei einem tragischen Autounfall und zieht danach mit ihrem Dad zu ihrer Großmutter. Dort lernt sie neue Freunde kennen und findet sich plötzlich mitten in Mythen und Fabelwesen wieder.

 

Fazit:

Nicht schlecht das Buch. Habe mir aber etwas mehr erhofft, da ich die Autorin von ihren Büchervlogs kenne (https://www.youtube.com/user/peachgalore). Der Schreibstil ist angenehm. Die erste Hälfte des Buches plätscherte etwas vor sich hin, erst ab der zweiten Hälfte nimmt es endlich richtig Fahrt auf. Die Idee die hinter dem Buch steckt finde ich aber ziemlich gut. Ob ich mich an den zweiten Teil heranwagen werde weiß ich allerdings noch nicht.

0 Kommentare

Aus Licht gewoben - Alexandra Bracken

Meine Rezension zu "Aus Licht gewoben" von Alexandra Bracken

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 ****

Inhalt:                 *****

Klappentext:    ****

 

Daten:

Erscheinung:   16.05.2011

Originaltitel:    Brightly Woven

Verlag:                Goldmann
Seitenzahl:       352 Seiten 

Preis:                  

Genre:               Fantasy

 

Inhalt: 

Als Zauberer North in das von der Dürre geplagten Dorf Clffton kommt und nun endlich Regen bringt, weiß die 16-jährige Seychelle noch nicht welchen Preis sie dafür zahlen muss. Bald befindet sie sich auf einer gefährlichen Reise und lernt viel über sich und ihr Land. u

 

Fazit:

Ein sehr schönes Buch! Schon wieder bin ich auf eines mit Zauberern und Magie gestoßen. So ein Zufall... Ewig nicht in diesem Genre gelesen und jetzt gleich zwei hintereinander... ;) Nun aber zu der Geschichte. Ich mag Alexandra Brackens Schreibstil sehr. Er ist nicht aufdringlich, sondern eher sanft. Schwer zu erklären. Die Geschichte beginnt eher etwas langsam, nimmt dann aber zur MItte hin Fahrt auf und endet in einem spannenden Finale. Es bleibt zwar ein kleines offenes Ende, daher müsste ich mal schauen ob ich herausfinden kann ob es einen zweiten Teil davon gibt. Die Hauptcharaktere sind schön ausgearbeitet und es steckt viel Fantasie dahinter. Die Nebencharaktere sind  leider oft zu schwach gezeichnet um sich ein genaues Bild davon machen zu können. Stören aber auf der anderen Seite damit nicht die Präsenz der Hauptprotagonisten. Ich habe das Buch in nur ein paar Stunden durchgelesen gehabt. Es liest sich wirklich leicht und locker und fesselt einen auf jeden Fall. Empfehlenswert das Buch für zwischendurch!

0 Kommentare

Herzen aus Stein - Inka Loreen Minden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Meine Rezension zu "Wächterschwingen 1: Herzen aus Stein" von Inka Loreen Minden 

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 *****

Inhalt:                 *****

Klappentext:    *****

 

Daten:

Erscheinung:   01.09.2012

Verlag:                Sieben
Seitenzahl:       441    Seiten 

Preis:                  Taschenbuch 7,99 € 

Genre:               Fantasy

 

Inhalt: 

Hexe Noir ist auf der Suche nach den Dämon die ihre Eltern getötet haben um diese zu vernichten, sowie um ihren damals entführten Bruder Jamie wieder zu finden. Da sie die Hüterin eines mächtigen Amulettes ist wurde ihr heimlich ein Gargoyle als Beschützer zur Seite gestellt. Vincent beschützt Noir nicht nur, sondern begehrt sie auch unsagbar.  

 

Fazit:

Wer Fantasy mag ist hier definitiv richtig. Eine tolle und aufregende Geschichte mit ganz viel Erotik. Genau meine Lieblingskombi. Ich habe schon einige Bücher der Autorin gelesen und bin jedesmal wieder auf's neue begeistert. Teil 2 hierzu habe ich direkt schon bestellt. Sie hat eine tolle Welt erschaffen in der die verschiedensten Wesen auf fast natürliche Weise ihren Platz finden. Ich konnte das Buch kaum aus den Händen legen und habe es innerhalb von zwei Tagen verschlungen. Hätte ich am Wochenende Zeit gehabt, wäre es wohl an einem Tag ausgelesen gewesen. :)

 

Über die Autorin bzw. Interview:

Inka Loreen Minden

 

Dank:

Habe das Buch über Amazon bei Innkaandfriends bestellt, welches wohl die Account der Autorin selbst ist, denn es lag eine personalisierte Autogrammkarte dabei sowie viele Postkarten ihrer anderen Büchern. Danke! Ich habe mich darüber sehr gefreut.

0 Kommentare

Agarax - Der Hexenfluch - Leo Aldan

Meine Rezension zu "Agarax - Der Hexenfluch" von Leo Aldan 

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 ****

Inhalt:                 *** 1/2

Klappentext:    ****

 

Daten:

Erscheinung:   02.02.2016

Verlag:                BookRix
Seitenzahl:       361 Seiten 

Preis:                  Ebook 0,99 € 

Genre:               Urban-Fantasy

 

Inhalt: 

Jeff kehrt zurück nach West Virginia um herauszufinden, warum alle seine männlichen Vorfahren mit 28 Jahren starben. Er wird bald ebenfalls 28 und hat Angst, dass ihn das gleiche Schicksal ereilt. Doch mit dem was er herausfindet, hätte er nie gerechnet.

 

Fazit:

Eigentlich wollte ich das Buch nur kurz anlesen, als ich vom Autor das Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt bekam, doch es hat mich gleich so mitgerissen, dass ich die erste Hälfte des Buches sofort verschlungen habe. Das Eintauchen in Jeff's alte Heimat wo die Zeit stehen geblieben zu scheint, hat mich irgendwie total gefesselt. Doch der Cut als er die Welt der Hexen entdeckt war irgendwie zu hart. Das hat mich bisschen aus der Geschichte geworfen. Man wird nicht wirklich auf das magische vorbereitet (außer man beachtet den Titel). Außerdem entsteht irgendwie eine kleine Flaute während der Hauptprotagonist gefangen gehalten wird. Erst kurz vor Ende nimmt die Geschichte wieder richtig Fahrt auf und wird nochmal richtig spannend. Das Ende ist allerdings auch wieder ein krasser Cut. Somit bin ich etwas zwiegespalten wie ich das Buch bewerten soll. Einerseits war es richtig gut, andererseits hatte es auch seine Schwächen. Vor allem mit den Namen der Hexen kam ich nicht so wirklich zurecht. Im Großen und Ganzen ist es ein gutes Buch, wobei ich mir gewunschen hätte das es im Stil der ersten Hälfte weiter geschrieben worden wäre und daraus eher ein Thriller mit Ritualmorden entstanden wäre mit einem Hauch Unerklärlichem . Hätte wohl besser gepasst.. Aber dies ist nur meine Meinung...

 

Dank:

Mein Dank geht an Leo Aldan, der mich so nett um eine Rezension über sein Buch gefragt hat, dass ich nicht ablehnen konnte. :)

0 Kommentare

Die Karte der Welt - Royce Buckingham

Meine Rezension zu "Die Karte der Welt" vonRoyce Buckingham

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 *****

Inhalt:                 *****

Klappentext:    ****

 

Daten:

Erscheinung:   15.07.2013

Originaltitel:    Mapper

Verlag:                Blanvalet
Seitenzahl:       606 Seiten 

Preis:                 Taschenbuch 15,00 € 

Genre:               Fantasy

 

Inhalt: 

Ein Trupp gesendet vom König Kryst soll die Grenze zum Schatten, der das Königreich Abrogan umgibt, genauer in eine Karte eintragen. Unterwegs stolpern sie über den künstlerisch begabten Schweinehirten Wex, der sich dieser Expedition direkt anschließt. Mit seinem Talent schafft er es unglaublicherweise den Jahrhunderte alten Schatten zurück zu drängen, doch was sich dahinter verbirgt ist nicht immer gut...

 

Fazit:

Hinter dem Buch steckt eine tolle Idee und ich bin schon gespannt auf den nächsten Teil. Allerdings ist im Internet nicht wirklich ersichtlich, ob dies Band 1 ist oder ob es doch "Der Wille des Königs" wäre. Das Buch ist auf jedenfall gut geschrieben. Der Schreibstil ist relativ einfach, da es ja zu den Jugendbüchern zählt, aber sehr spannend erzählt. Ab und zu mal paar kleine Längen und kleine logische Fehler (Brücke die vorher zerstört wurde, ist wieder begehbar etc.), aber die stören nicht weiter. Sehr empfehlenswert das Buch!

0 Kommentare

Die schwarze Witwe - Debora Fischer

Meine Rezension zu "Die schwarze Witwe" von Debora Fischer

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 ***

Inhalt:                 ***

Klappentext:    ****


Daten:

Originaltitel:    Die schwarze Witwe

Erscheinung:   28. Mai 2013
Verlag:               Verlag 3.0

Seitenzahl:      330 Seiten

Preis:                 Taschenbuch 14,50 €

Genre:               Fantasy

 

Inhalt: 

Witch erfährt durch ihren neuen Mitschüler Kay in den sie sich sofort verliebt, dass sie zur Spinnengattung gehört . Ihr steht ein Kampf mit anderen direkt bevor und muss ihre Schwester Kaja beschützen.

 

Fazit:

Dies ist ebenfalls wieder ein sehr schwer zu rezensierendes Buch. Man erkennt sofort Ideeneinflüsse aus Twilight, Spiderman, Harry Potter etc. Aber die Idee die  dabei herausgekommen ist, ist gar nicht mal so schlecht, nur mit der Umsetzung hat es doch etwas gehapert. Man merkt, dass es das Erstlingswerk der Autorin ist. Den Prolog am Anfang fand ich absolut spitze, dann wurde es aber doch oft verwirrend und ich konnte oft die Meinungen und Handlungen der Hauptprotagonisten nicht nachvollziehen. z. B. wird einfach vorausgesetzt, dass man weiß dass das Buch in einer magischen Welt spielt wo wohl jeder einen Teil Zauberkraft besitzt. Und ich kann auch absolut nicht nachvollziehen, warum Kay eine Beziehung mit Kaja eingeht um sie zu beschützen und gleichzeitig mit Witch rummacht. Nur um jemanden zu Beschützen muss man keine Beziehung eingehen und jemanden so dermaßen hintergehen. Da geht bei mir persönlich die Hutschnur hoch. Das hat mir das ganze Buch sehr vermiest. 


Dank:

Mein herzlichster Dank gilt hier der Autorin, die mir dieses Buch kostenlos zur Verfügung gestellt hat mit einer ganz lieben Widmung darin.


0 Kommentare

Atlantia - Ally Condie

Meine Rezension zu "Atlantia" von Ally Condie

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 ***

Inhalt:                 **

Klappentext:    ****


Daten:

Originaltitel:    Atlantia

Erscheinung:   11. Februar 2015
Verlag:               FJB

Seitenzahl:      416 Seiten

Preis:                 E-Book 14,99€, Hardcover 16,99€

Genre:               Fantasy

 

Inhalt: 

Rio und Bay sind Zwillingsschwester die in Atlantia, einer Welt unter Wasser leben. Am Tage der jährlichen Trennung entscheidet sich Bay überraschend für ein Leben "Oben" und lässt ihre Schwester traurig und ungläubig zurück. Sie versucht nun alles um ebenfalls nach oben zu kommen und ihre geliebte Schwester wieder zu finden.

 

Fazit:

Hm.. Diese Rezension fällt mir nicht so leicht wie sonst... Das Buch hat sehr viele Längen, was es wirklich schwer macht zu lesen. Es ist nun mit 416 Seiten nicht gerade ein langes Buch, aber ich hänge nun schon seit mehreren Tagen dran und es ist noch immer kein Ende abzusehen. Sehr schade, denn ich habe mir relativ viel unter "Atlantia" erhofft. Irgendwie schafft es Ally Condie nicht so wirklich die Geschichte in Gang zu bekommen bzw. spannend zu erzählen.

Update: So, nun habe ich das Buch endlich beendet. Gegen Ende des Buches nahm das Ganze noch etwas an Fahrt auf, war mir dann aber zu oberflächlich und zu plötzlich. Vielleicht wäre es nicht schlecht gewesen am Anfang ein paar unnötige Szenen heraus zu nehmen und dafür mehr Zeit für das Ende zu investieren. Empfehlen kann ich leider das Buch nicht wirklich, so leid es mir auch tut. :(

0 Kommentare

Eiskalter Atem - Alyxandra Harvey

Meine Rezension zu "Eiskalter Atem" von Alyxandra Harvey: 

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 *****

Inhalt:                 ****

Klappentext:    **


Daten:

Originaltitel:    A breath of frost

Erscheinung:  Original 2013 / Deutsch 2014
Verlag:              papierverzierer / Dark Edition

Seitenzahl:     492 Seiten

Preis:                Soft cover 14,95€ / E-Book 7,99€

Genre:             Jugend-Fantasy 

 

 

Inhalt: 

In diesem Buch geht es um Emma und ihre zwei Cousinen Gretchen und Penelope, die plötzlich erfahren, dass sie Hexen sind. Vorher hatten sie keine Ahnung davon, dass es so etwas überhaupt gibt.  Die Erkenntnis kam zu Tage, als Emma beschuldigt wird einen Mord verübt zu haben, und somit die Gesellschaft "Eiserner Nagel" auf den  Plan ruft. Emma wird in ein Hexeninternat gesteckt und möchte nun ihr Familiengeheimnis lüften. 

 

Fazit:

Schade finde ich als erstes, dass der Klappentext nicht einmal ansatzweise das rüber bringt, was sich in dem Buch tatsächlich versteckt. Nämlich ein toller Epos, welches  wohl eine Trilogie werden wird. Es ist eine rasante und faszinierende Geschichte die einen in eine fantastische Welt entführt. Der Schreibstil ist farbenfroh und lässt einen tolle Bilder vor dem inneren Auge erscheinen. Dafür hat Alyxandra Harvey ein tolles Talent! Toll finde ich auch das es männliche Hexen gibt, wobei ich immer dachte, dass der Fachausdruck hierfür Hexer wäre. Eines der Punkte wo wohl Autor, Übersetzer und Verlag geschlafen haben, was in dem Buch leider des öfteren vorkommt. Aus einem gestohlen Auge wird plötzlich ein Zahn usw. Das Buch ist auf jedenfall empfehlenswert und für Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen fesselnd. Ich habe für dieses Buch 4 von 5 Sternen vergeben und werde mir die nachfolgenden Bücher ebenfalls kaufen sobald sie erscheinen werden. 

 

Danke:           

Dies ist ein Buchgewinn von www.vorablesen.de - Vielen Dank an dieser Stelle, sowie auch dem Verlag dieses Buch zur Rezension zu verlosen.

0 Kommentare