Eden - Candice Fox

Meine Rezension zu "Eden" von Candice Fox

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 *****

Inhalt:                 ***1/2

Klappentext:    *****

 

Daten:

Erscheinung:   11.09.2016

Originaltitel:    Eden

Verlag:               Suhrkamp
Seitenzahl:      473 Seiten

Preis:                 15,99 €

Genre:               Thriller

Amazon-Link*: Eden

 

     

Inhalt: 

Auch hier haben wir wieder zwei Zeitstränge. Zum einen versuchen Eden und Frank den Mord an drei Frauen aufzuklären, zum anderen erfahren wir wie aus Heinrich in seiner Kindheit Hades wurde.

 

Fazit:

Dieses Mal hat sich das Buch ganz schön gezogen. Die Story an sich war zwar schon gut und das Ende war es definitiv wert es zu lesen. Aber bis man dahin kommt, braucht man wirklich Durchhaltevermögen. Bei "Hades" habe ich das Buch ja in kürzester Zeit verschlungen, hier jedoch war dem leider gar nicht so. Dennoch freue ich mich schon auf den 3. Teil den ich ebenfalls unbedingt lesen möchte und hoffe, dass dort wieder mit mehr Spannung gearbeitet wird. Die Charaktere waren dieses Mal auch nicht so stark ausgeprägt. Von Eden Undercover merkt man kaum was. Hauptsächlich geht es dieses Mal um Frank und seine Obsession zu Martina. Die Geschichte von Hades hingegen ist sehr gut erzählt und lässt einen den einen oder anderen Schauer über den Rücken laufen.

 

Dank:

Mein Dank geht an das vorablesen.de-Team, sowie den Verlag! Ohne diesen Gewinn wäre ich nie auf "Hades" gestoßen, was sehr schade gewesen wäre...

 

5 Kommentare

Hades - Candice Fox

Meine Rezension zu "Hades" von Candice Fox

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 *****

Inhalt:                 *****

Klappentext:    *****

 

Daten:

Erscheinung:   08.05.2016

Originaltitel:   Hades

Verlag:                Suhrkamp
Seitenzahl:      341 Seiten

Preis:                 14,99 €

Genre:               Thriller

Amazon-Link*: Hade

 

     

Inhalt: 

Es gibt in diesem Buch zwei Zeitstränge. Einmal die Aufklärung einer Mordserie, zum anderen Mal wie Hades Eden und Eric bei sich aufnimmt und großzieht.

 

Fazit:

Ich war von diesem Buch total begeistert und konnte es nich tmehr aus der Hand legen. Es ist aus der Sicht mehrerer Personen geschrieben. Hauptsächlich aber aus der Sicht von Eden's neuem Kollegen Frank, sowie aus der damaligen Sicht von Hades. Normalerweise bin ich kein Fan von vielen Perspektivwechseln, aber in diesem Buch passen diese perfekt zusammen und erhöhen nur noch die Spannung. Der Schreibstil ist so locker, leicht. So etwas trifft man wirklich selten. Dies ist der erste Teil einer Trilogie und den zweiten werde ich nun gleich im Anschluß verschlingen. :) Absolut empfehlenswert!

0 Kommentare