Dark Love 3: Dich darf ich nicht begehren - Estelle Maskame

Meine Rezension zu "Dark Love - Dich darf ich nicht begehren" von Estelle Maskame

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 *****

Inhalt:                 ****

Klappentext:    *****

 

Daten:

Erscheinung:      19.09.2016

Seitenzahl:          416 Seiten

Preis:                     Taschenbuch 9,99 € 

Genre:                   Liebesroman

Amazon-Link*:  Dark Love

 

 

  

Inhalt: 

Ein komplettes Jahr ist vergangen seit dem Sommer in New York. Ein Jahr in dem Eden durch die Hölle ging als Tyler sie einfach verlies und plötzlich steht er wieder vor ihr...

 

Fazit:    

Der Schreibstil der Autorin war wieder top. Habe das Buch in nur ein paar Stunden komplett verschlungen gehabt. Leider auch wie beim letzten Buch gibt es an der Story wieder Abzüge. Manche Handlungen sind für mich einfach nicht wirklich nachvollziehbar. Es ist oft sprunghaft von einer Entscheidung zur nächsten. Schade das es wieder nicht so wirklich harmonisch ist, trotzdem hat es Spaß gemacht zu lesen wie die Beziehung der Stiefgeschwister zueinander nun enden wird. Beide Hauptprotagonisten waren mir sehr sympathisch und ich finde es trotzdem irgendwie schade, dass die Trilogie nun ihr Ende gefunden hat. Ich werden diese Reihe definitiv gerne weiterempfehlen, auch wenn den ersten Band nichts toppen kann... ;)

 

3 Kommentare

Das verrückte Leben der Jessie Jefferson - Paige Toon

Meine Rezension zu "Das verrückte Leben der Jessie Jefferson" von Paige Toon

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 *****

Inhalt:                 ****

Klappentext:    ****

 

Daten:

Erscheinung:   10.06.2016  

Seitenzahl:      275 Seiten

Preis:                 Ebook 12,99 € 

Genre:               YoungAdult

 

 

 

Inhalt: 

Als Jessie's Mutter tödlich verunglückt, möchte Jessie unbedingt erfahren, wer ihr leiblicher Vater ist, was ihre Mutter ihr immer verschwiegen hat. Als sie es erfährt, kann sie verstehen warum diese das getan hat und will ihn kennen lernen.

 

Fazit:    

Nach anfänglichen Schwierigkeiten in die Story rein zu kommen, wurde sie ab der Hälfte richtig klasse. Vielen Dank, dass ich das Ebook lesen durfte. Freue mich schon sehr auf Teil 2. Die Charaktere wurden nicht schlecht ausgewählt und der Schreibstil liest sich nach etwas Eingewöhnung auch ganz gut.

 

Dank:

Danke an lovelybooks.de für das Buch!

0 Kommentare

Dark Love 1: Dich darf ich nicht lieben - Estelle Maskame

Meine Rezension zu "Dark Love - Dich darf ich nicht lieben" von Estelle Maskame

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 *****

Inhalt:                 *****

Klappentext:    *****

 

Daten:

Erscheinung:   11.04.2016

Originaltitel:    Did I mention I love you 

Verlag:                Heyne
Seitenzahl:      464 Seiten

Preis:                  Taschenbuch 9,99 €

Genre:               YoungAdult / Liebesroman 

 

 

 

Inhalt: 

Eden soll den Sommer bei ihrem Dad in LA verbringen, der sie vor 3 Jahren verlassen hat und sich nicht mehr gemeldet hat. Dort lernt sie auch ihre Stiefbrüder kennen und findet sich plötzlich mitten in einer Clique wieder...  

 

Fazit:

Dies ist definitiv eines meiner Jahreshighlights und ich fiebere schon jetzt Teil 2 der im Juni erscheinen wird und Teil 3 der im August raus kommt entgegen. Ein so tolles Buch habe ich schon lange nicht mehr gelesen und selbst mit meinen 31 Jahren konnte ich mich total in die Teenager hineinversetzten und mit ihnen mitfiebern. Es ist lustig geschrieben und es baut richtig viel Spannung auf. Absolut der Hammer! Selbst mit allen Entscheidungen der Protagonisten kann man sich identifizieren was ja eher selten vorkommt. Ein wirklich klasse Buch, welches ich in nur 6 Stunden am Stück verschlungen habe! :)

0 Kommentare

Falling into you - Für immer wir - Jasinda Winter

Meine Rezension zu "Falling into you - Für immer wir" von Jasinda Winter

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 *****

Inhalt:                 ****

Klappentext:    *****

 

Daten:

Erscheinung:   10.06.2014

Originaltitel:     Falling into you

Verlag:                mtb
Seitenzahl:       314 Seiten 

Preis:                  Taschenbuch 9,99 € 

Genre:               YoungAdult, Liebesroman, Drama 

 

Inhalt: 

Nell und Kyle sind von klein auf beste Freunde und im zarten Alter von 16 werden sie mehr als nur Freunde. Doch das Schicksal ist ihnen nicht hold und Kyle stirbt bei einem Unwetter mit 18. Erst zwei Jahre später tritt der Mann in ihr Leben der ihr zeigt wie man die Trauer bewältigt.

 

Fazit:

Ein ziemlich gutes Buch; aber so unendlich traurig. Habe während der ersten Hälfte geheult wie ein Schlosshund und das passiert mir eigentlich sehr, sehr selten. Die Geschichte fängt wirklich stark an, leider fällt sie nach der Hälfte etwas ab an Qualität. Es kommen ein paar Wiederholungen vor die es nicht wirklich gebraucht hätte. Der Schreibstil der Autorin ist intensiv und leicht zu lesen. Für zwischendurch ist das Buch aber nichts. Es ist wirklich emotional aufwühlend und gibt unterbewusst Tipps zur Trauerbewältigung. Nicht schlecht!

0 Kommentare

Foreplay - Vorspiel ins Glück - Sophie Jordan

Meine Rezension zu "Foreplay - Vorspiel zum Glück" von Sophie Jordan

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 *****

Inhalt:                 *****

Klappentext:    *****

 

Daten:

Erscheinung:   10.04.2015

Originaltitel:    Foreplay (Ivy-Chronicles 1)

Verlag:                mtb
Seitenzahl:       304  Seiten 

Preis:                  Taschenbuch 9,99 € 

Genre:               YoungAdult, Liebesroman

 

Inhalt: 

Pepper ist schon seit Kindesbeinen an in Hunter verliebt. Damit sie ihn endlich für sich gewinnen kann möchte sie gewisse "Dinge" lernen. In Reese dem Barkeeper findet sie einen leidenschaftlichen Lehrer...

 

Fazit:

Das ist mal ein Buch richtig fürs Herz. Eine total süße Liebesgeschichte mit vielen Irrungen und Wirrungen, sowie ein paar heißen Szenen. ;) Da es fast eine Teenagerliebe ist, schlägt man sich in manchen Situationen die Hand vorm Kopf und denkt sich "das kann doch nicht wahr sein...". Man fiebert total mit den Hauptprotagonisten mit. Es ist super geschrieben. Locker, leicht mit Witz und Humor. Dies wird definitiv nicht mein letztes Buch von der Autorin gewesen sein. Absolut empfehlenswert!

0 Kommentare

Das Geheimnis von Ella und Micha - Jessica Sorensen

Meine Rezension zu "Das Geheimnis von Elle und Micha" von Jessica Sorensen

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 ***

Inhalt:                 ***

Klappentext:    ****


Daten:

Originaltitel:    The Secret of Ella and Micha 1

Erscheinung:   11. November 2013
Verlag:               Heyne

Seitenzahl:      288 Seiten

Preis:                 E-Book 7,99€, Taschenbuch 8,99€

                                                                 Genre:               YoungAdult

 

Inhalt: 

Ella und Micha waren schon immer beste Freunde und bevor Ella stillschweigend nach Las Vegas ging, sogar auf den geraden Weg hin zu nur mehr als das. Als sie nun nach 9 Monaten Uni zurück in ihre Heimatstadt kommt, wallen diese Gefühle auf beiden Seiten wieder auf. Zusätzlich versucht Ella noch immer den Tod ihrer Mutter vor Jahren zu bewältigen.

 

Fazit:

Ein nettes Buch für zwischendurch... Die Geschichte an sich ist eigentlich ganz OK, leider zieht sich das Buch stellenweise ziemlich. Die Idee dahinter ist gut, aber das Potential wurde nicht so richtig ausgeschöpft, was sehr schade ist. Von der Stimmung her ist vielleicht noch zu sagen, dass es ein eher melancholisches Buch ist.

0 Kommentare

Thoughtless - S. C. Andrews

Meine Rezension zu "Thoughtless - erstmals verführt" von S. C. Stephens

 

Meine Bewertung: 

Cover:                 *****

Inhalt:                 ****

Klappentext:    ****


Daten:

Originaltitel:    Thoughtless

Erscheinung:   20. April 2015
Verlag:               Goldmann

Seitenzahl:      640 Seiten

Preis:                 E-Book 8,99€, Taschenbuch 9,99€

Genre:               YoungAdult-Erotik

 

Inhalt: 

Kiera folgt ihrem Freund und großen Liebe Danny ohne zu Zögern nach Seattle, als er dort ein tolles Jobangebot erhalten hat. Dort kommen sie bei Danny's Freund Kellan unter, dem verboten sexy aussehenden angehenden Rockstar. Kieara fühlt sich von Anfang an zu ihm hingezogen und als dann Danny immer mehr mit seinem neuen Job beschäftigt ist und dann sogar für ein paar Monate geschäftlich weg muss, verfällt Kiera zunehmend in ein Gefühlschaos.  

 

Fazit:

Mir hat das Buch absolut gut gefallen! Die über 600 Seiten haben sich weggelesen wie nichts. Normalerweise bin ich kein so großer Fan von Dreiecks-Geschichten, aber diese ist wirklich toll umgesetzt und man fühlt und leidet mit den einzelnen Protagonisten mit. Das Ende hat einen etwas schalen Beigeschmack und passt nicht ganz 100% zu der gefühlsintensiven Handlung vorher, aber trotzdem ein sehr empfehlenswertes Buch für alle die auf leicht zu lesende Liebesromane stehen.

Dies ist der Auftakt zu einer Trilogie, wobei ich eigentlich finde, dass mit diesem Buch die Geschichte schon einen guten Abschluss gefunden hat. Was da wohl noch kommen mag?

0 Kommentare